Samstag, 7. Dezember 2013

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Herbst im Garten

Die Herbstsonne bringt das bunte Laub der Sträucher zum Leuchten.

Einsetzen von Blumenzwiebeln.


Samstag, 26. Oktober 2013

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Sonntag, 15. September 2013

Sonntag, 1. September 2013

Errichten von Natursteinmauern

Auf der Westseite legen wir am Rand der Schotterwege Beete mit Natursteinmauerabgrenzungen an.
















Verschiedene Pflanzen werden eingesetzt.

Sonntag, 11. August 2013

Rasen & Gartenhaus

Der Ende Juli angesäte Rasen sprießt schon ordentlich.

Wir haben mit dem Aufbau des Gartenhauses begonnen.

Der Gemüsegarten nimmt Form an.


Montag, 22. Juli 2013

Anlegen der Schotterwege

In der zweiten Julihälfte 2013 legen wir die Schotterwege und -terrasenflächen an: 0-32er- Basaltschotter als Untergrund. Gewässert und gerüttelt. Anschließend eine zweite Schicht hellen Kalkschotter 0-16. Wieder gerüttelt.

Die Flächen werden wieder mit Sand und Sägespäne eingezeichnet. Der Gemüsegarten abgegrenzt.



Sonntag, 7. Juli 2013

Der Gartenplan

Aus allen Ideen entstanden mehrere Planzeichnungen.

Anfang Juli 2013 ist der Plan fertig, nach welchem die einzelnen Bereiche umgesetzt werden sollen.


Sonntag, 9. Juni 2013

Baggerarbeiten

Mit Baggerarbeiten beginnen im Juni, nach einem verregneten Mai, die Bauarbeiten auf dem Grundstück.

Die komplette Oberschicht aus Lehm wird abgezogen.

Anschließend kommen mehrere LKW-Fuhren Mutterboden, die mit Radlader sowie per Hand verteilt wurden.





Sonntag, 28. April 2013

Beginn unserer Gartenanlage - April 2013

Anfang April 2013: Um eine bessere Vorstellung für die Umsetzung der Planungen zu bekommen, klopfen wir Pfosten ins Grundstück und streuen Sand als Begrenzung, um die späteren Dimensionen abschätzen zu können.



Sonntag, 24. März 2013

So sieht es aus

Wir haben 2011 gebaut und sind 2012 eingezogen. Nach dem Hausbau ist unser Grundstück ein reiner Lehmacker, auf dem jede Menge Disteln, Löwenzahn, Winden und weitere Unkräuter wachsen.

2012 haben wir ein paar Gemüsebeete provisorisch aufgebaut.
Ein Jahr lang sieht es so in der Art aus. Zwischendrin immer mal wieder der Versuch das Unkraut in Grenzen zu halten.



Terrassenbereich:


Sonntag, 17. Februar 2013

Die Planungen für die Gartenanlage

Anfang des Jahres 2013 stehe ich vor vielen Fragezeichen.

Unser Grundstück hat im Südbereich eine dreieckige Form.

Wir wollen einen Gemüsegarten, Rasenfläche(n), den 40 Meter langen Westhang irgendwie sinnvoll gestalten, Terrassenflächen, Schotterwege, Sichtschutzelemente, Sträucher, Stauden, Bäume, eine Zisterne, einen Zaun.

Darüber hinaus hatten wir bereits ein Gartenhaus gekauft, dessen Einzelteile in der Garage gelagert waren.

Das alles passend unterzubringen, ist eine Herausforderung.
Der Gartenplan wurde bereits zahlreiche Male neu gezeichnet.

Außerdem frage ich mich, mit welchen Schritten man zuerst beginnt und wie man zum Beispiel die Schotterwege anlegt. Mit Gartenbauarbeiten haben wir bislang keine Erfahrung.

Im Internet habe ich dazu viele Tipps gefunden und bei anderen Bloggern wertvolle Ideen und auch Mut erhalten, die Dinge anzupacken.

Ich will an dieser Stelle nicht verschweigen, dass es ein langer Prozess war; auch wenn es sich am Ende echt gelohnt hat (Rückblick aus dem Jahr 2014).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...