Samstag, 31. Mai 2014

Weg durch den Hang

Die Arbeiten am Garten gehen mit dem Weg durch den Westhang weiter.
Den Weg haben wir als Trampelpfad schon die letzten Wochen benutzt und dadurch eine gewisse Festigkeit in den Boden gebracht.
Nun haben wir nach dem Auslegen von Unkrautvlies als Erstes Pfähle zurechtgesägt und in den Hang geklopft bzw. mit Pflöcken befestigt, damit der Schotter besser hält und beim Laufen oder bei starkem Regen nicht hinunterrutscht (hoffentlich).

Anschließend hellen 0-16er Kalkschotter aufgebracht und Sandsteine rechts und links vom Weg gesetzt. Jetzt kann man trockenen Fußes in diesen Teil des Gartens gelangen, und verzichtet nebenbei auf lehmige Schuhe, die man sonst schon beim ersten Auftreten auf den Boden hatte.

Vorher:

Nachher:

Achja, und bei der Gelegenheit haben wir noch eine kleine Treppe in den Hang neben die Natursteinmauer gebaut.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...