Samstag, 5. Dezember 2015

Tulpenpaket, Entrümpelung, festes Shampoo, Seife, neue Verlosung

Das gewonnene Tulpenpaket von Elke ist angekommen. Ich freue mich sehr über die schöne Auswahl. Vielen Dank nochmal! Was das Einpflanzen betrifft, kommt mir das milde Wetter entgegen, denn ich habe es noch nicht geschafft.


Lilafarbene Krokusse, weiße und pink-weiß-gefranste Tulpen. Die Farben passen wunderbar in unseren Garten. 


Heute haben wir einige andere Arbeiten erledigt. Der Miniteich im Weinfass musste noch abgebaut werden. Die Wasserschnecken wurden in einen richtigen Teich umgesiedelt, die Wasserpflanzen in einem Beet im Gemüsegarten eingeschlagen, die Pumpe entfernt, das Wasser rausgeschöpft und der ganze Kies rausgeschaufelt. Den lieblich-modrigen Geruch habe ich trotz intensivem Waschen immer noch an den Händen *urgs*.

Apropos riechen, ein wahres Duftfeuerwerk kam mir entgegen, als ich die Schachtel von SauberKunst geöffnet habe, die letzte Woche mit der Post kam. Ich habe dort Festes Shampoo und Seifen, zum Teil in Probiergrößen, bestellt, weil ich im Zuge des Versuchs Plastik zu reduzieren, den Tipp bekommen habe. Die Lieferung selbst kam ebenfalls gänzlich ohne Plastikverpackung. 
Nun bin ich sehr gespannt. Wie auch die Bambuszahnbürsten habe ich die Shampoo-Sorten und die Seifen noch nicht getestet, aber ich werde davon berichten.


Seit meinem letzten Bericht vom Aussortieren der Bücher, woraus auch die Buch-Verlosung im letzten Post hervorging, hat sich eine Menge getan. 
Fast alle aussortierten Bücher sind bei uns in die örtliche Bücherei gewandert, welche Bücher aus Privathaushalten, wenn sie entsprechend verwendet werden können, entgegen nimmt. 
Geschirr und alle möglichen Haushaltsgegenstände, die nicht mehr gebraucht werden und seit Jahren ohne Verwendung im Schrank stehen, wurden bei einem Trödel-Laden in der Region abgegeben. Kleidung wurde ebenfalls aussortiert, ich trage eh am Liebsten immer die gleichen Kleidungsstücke, bis sie fast auseinanderfallen. 
Einige Sachen wurden verschenkt, wenn sie jemand aus dem Umfeld gebrauchen konnte, und viele andere Sachen habe ich bei ebay-kleinanzeigen eingestellt, und bereits fleißig an den Mann oder die Frau gebracht. Da bin ich noch mittendrin.

Nun aber zu meiner Verlosung aus dem letzten Post mit dem Buch "Ich kauf nix" von Nunu Kaller. Die Teilnehmer wurden alle auf Zettelchen geschrieben, in eine zum Verkauf stehende getöpferte Kanne (nur nebenbei erwähnt:-) ) geworfen, der Herr des Hauses durfte sich als Glücksfee betätigen und hat aus dem Lostopf gezogen: Curi/Curineko. Liebe Curi, herzlichen Glückwunsch! Bitte melde dich unter meiner E-Mail-Adresse do-mis-garten(at)web.de damit ich dir das Buch zusenden kann.

Die Verlosung hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich beschlossen habe, bis Weihnachten drei weitere Bücher zu verlosen, um sie weiterzuschenken, an jemanden, der sie gebrauchen kann. Die Bücher sind alle von mir gelesen, daher bitte nur mitmachen, wenn ihr kein Problem mit einem Second-Hand-Buch habt.

Das 2. Second-Hand-Buch, das ich an euch verlose, ist "Das Glücksprojekt" von Alexandra Reinwarth. Ich bin mir sicher, einige werden es schon haben, aber alle anderen dürfen gerne mitmachen. Bitte teilt mir in einem Kommentar mit, ob ihr an der Verlosung teilnehmen möchtet. Die Verlosung für das 2. Buch "Das Glücksprojekt" endet mit Ablauf des kommenden Donnerstags, 10. Dezember. Viel Glück :-)


Ansonsten bin ich gerade in meiner Freizeit nicht nur mit dem Entrümpeln beschäftigt, sondern auch noch mit einem anderen schönen Projekt. Darüber erzähle ich euch mehr, wenn es konkret wird. Auf jeden Fall bleibt da gerade nur ganz wenig Zeit übrig, vor allem das Kommentieren bei euren Beiträgen bleibt (fast) ganz auf der Strecke. Ich hoffe, ihr seht mir das nach. Die Beiträge schaue ich mir immer an, wenn möglich.

Viele wunderbare Haus- und Gartengrüße!

Doris

Kommentare:

  1. Oh, Entrümpelung, mein Hobby :) Ich habe auch vor Kurzem viele Kindersachen aussortiert und verschenkt. Du hast mich auf eine Idee gebracht. Ich habe auch so viele Bücher, die ich nicht mehr brauche.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia, du denkst dabei sicherlich schon an euren Umzug :-) Frohes Aussortieren, wünsche ich. Viele Grüße! Doris

      Löschen
  2. Ich finde, Entrümpeln kann sehr befreiend sein. Leider hat mein Mann damit ein Problem!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margit, das ist bei uns genau umgekehrt, zum Glück, sonst könnte ich solche Aktionen sicher nicht machen. Viele Grüße! Doris

      Löschen
  3. Entrümpeln tut so wahnsinnig gut, gell?! Da wird der Kopf wieder frei. Meinen Kleiderschrank mache ich regelmäßig zwei mal im Jahr. Da bin ich knallhart. ;-)
    Ich hatte auch mal eine zeitlang festes Shampoo (von dieser Kette, weißt schon) benutzt, bin aber dann doch wieder auf "normal" umgestiegen. Für gefärbtes Haar war das leider nicht so dolle. Ich bin gespannt, was Du nach ein paar Wochen sagst - berichte doch mal wieder darüber liebe Domi, - würde mich sehr interessieren. Ansonsten schicke ich Dir ganz viele liebe Sonntagsgrüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, danke für deine Sonntagsgrüße, vom Shampoo werde ich berichten, es wird sicher eine gewisse Zeit dauern, bis man sagen kann, ob es was für einen selbst ist oder gar nicht geht. Habe schon das nächste plastikfreie Teil entdeckt: Zahnputztabletten. Die muss ich ausprobieren. Schöne Grüße, Doris

      Löschen
  4. Hallo Doris,
    dein Tulpenpaket ist ja auch schön in den zarten Farben.
    Mein Weinfass-Teich muss wohl wieder gefüllt überwintern, denn es sind Libellenlarven drin, und die wollen sicher nicht umziehen? Hoffentlich gibt es keinen schlimmen Frost. Zweimal mussten wir das Fass schon flicken nach strengen Wintern.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Entrümpeln ist ein gutes Stichwort. Sollten wir auch wieder mal machen. Es kommt ja immer gleich so viel zusammen. Leider.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doris,
    die Entleerung meines Minifass-Teichs habe ich zum Glück auch beim sonnigen Novemberwetter gemacht...ich mag es nicht, wenn das Wasser schon so eisig kalt ist, dass einem die Finger dabei absterben,...
    Deine 3 Tüten sehen fast aus, wie meine....über die gefransten habe ich mich auch sehr gefreut. Sie kamen letzte Woche bei fast frühlingshaftem Wetter in die Erde.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris,
    Schöne Tulpen hast Du bekommen, mit dem Pflanzen ist es ja in diesem Jahr kein Problem - die Erde ist offen!
    Ich hatte in den letzten Wochen auch sehr wenig Zeit zum Lesen bei meinen Bloggerfreundinnen und Freunden, das werde ich jetzt so nach und nach aufholen. Im Garten gibt es kaum noch zu tun!
    Für heute liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den Buchgewinn, ich freue mich riesig darüber und die Email ist unterwegs. Ich drücke allen anderen die Daumen für den zweiten Titel und wünsche euch noch eine schöne Woche. Herzliche Grüße, Curi.

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...