Samstag, 15. April 2017

Frohe Ostern

Mit aktuellen Bildern aus dem Garten im Abendlicht sende ich viele liebe Ostergrüße an alle.

Das runde Beet am Apfelbaum wechselt das ganze Jahr sein Erscheinungsbild, von den frühen Krokussen über verschiedene Farben und Sorten von Tulpen, zu Storchschnabel, Blauspiere & Co. bis hin zur herbstlichen Fetthenne.  


Rot oder eher Pink, eine interessante Farbe mit hoher Leuchtkraft, bei Sonnenschein wie auch bei bewölktem Himmel.


Staketenzaun zwischen Rasen und Gemüsegarten.


Die Zeit der vielen vanillegelben Tulpen ist da. Ich wollte ursprünglich eher kein Gelb im Garten... ohne Worte :-)


Die Westseite, das Strandeck mit Steinpyramide.


Eigentlich wollte ich auch kein Knallrot im Garten *lach*


Irgendwann habe ich beschlossen, dass es nicht die Frage ist welche Pflanze welcher Farbe in den Garten kommt, sondern wohin sie gesetzt wird.


Und ganz letztendlich habe ich die Überzeugung gewonnen, dass es besonders wichtig ist, dass es eine bunte Vielfalt an Insektenfutterpflanzen im Garten gibt.
  

Diese Tulpen sind als nächstes an der Reihe: In hellem Lila mit weißen Spitzen.


Die Goldgarben am Strandeck wurden letztes Jahr in die neuen Beete gesetzt.


Mehr Tulpen.


Am Rundholzsichtschutz.


Tomatenanzucht. Das Umsetzen in größere Behältnisse steht an.


Blick in Richtung Gemüsegarten.


Tulpen im Abendlicht am Steg.


Rundholzsichtschutz in der Abendsonne.


Im letzten Jahr gepflanzt: Eine Clematis an einem der drei Rosenbögen.


Johannisbeere.


Sonnenuntergang. 


Viele Frühlingsgartengrüße
Doris

Kommentare:

  1. Liebe Doris
    wie schön doch die Abendsonne in deinen herrlichen Garten scheint. Auch ich wünsche dir ein schönes Osterfest.
    Herzensgrüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Dein Frühlingsgarten sieht toll aus... trotz “Gelb“ und “Rot“. Diese Farben dürfen bei mir auch bleiben... bei Orange habe ich allerdings gestreikt!!! Haha...
    Ein frohes Osterfest wünscht Dir Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    im Frühling kann es nicht genug Gelb und Rot im Garten geben. Gerade jetzt wo sich die Sonne rar macht, ist es wunderschön leuchtende Farben in den Beeten zu haben.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderschönes Osterfest.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Domi im wunderschönen Frühlingsgarten.
    Ich war einst bekennende Gelbhasserin. Doch das hat sich geändert. Besonders im Frühling und Herbst finde ich die Farbe wunderbar. Du hast recht, es kommt drauf an, wie man die Farbe einsetzt.
    Ich wünsche Dir ein frohes Osterfest, LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris!
    Ich wünsche euch ebenfalls frohe Ostern! Das Sonnenuntergangsfoto ist wunderschön!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doris, dir auch ein frohes Ostern. Also mal ehrlich....ein Garten ohne Farben nur in weiß? Das wäre doch nicht so lebendig, als wie mit all den farbenfrohen Blüten. Naja und Insektenpflanzen sind ohnehin meist eher bunt als weiß. Ich finde es gut, daß du nur eigentlich keine Farbe wolltest ;-) Liebe Grüße Achim

    AntwortenLöschen
  7. Ein wundervollen Garten hast Du da.
    Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche.
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    das Vanillegelb ist doch ganz zauberhaft! Und ganz ehrlich, gerade im Frühjahr finde ich Gelb ganz wunderbar, weil man sich nach dem langen, dunklen Winter nach fröhlichen Farben sehnt. Ich war früher auch kein Fan von gelb, aber mittlerweile freunde ich mich immer weiter mit der Farbe an.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...