Donnerstag, 25. Mai 2017

Der (Gemüse)Garten Ende Mai

Am Wochenende haben wir fast alles an Gemüse ausgepflanzt, im Gewächshaus hatte schon das reinste Gedrängel geherrscht. Nun sind Tomaten, Zucchini, Kürbis, Gurken und Co. in den Beeten, und im Gewächshaus sind erstmals verschiedene Sorten an Paprika eingezogen. Gegenüber von Salat und Kohlrabi. Beides wird seit einiger Zeit kräftig geerntet.


Weißer Flieder.


Diese Tomaten warten noch auf das Auspflanzen. Sie sind Balkontomaten und werden in Töpfe gepflanzt. Die Beete sind mittlerweile alle belegt :-)


Bohnen in vier verschiedenen Sorten. Zwiebeln. Salat. Zuckererbsen. Mangold. Borretsch. Gartenmelde. Bronzefenchel. Kartoffeln. Zucchini in hellgrün und gelb. Sellierie. Kürbis. Rhabarber. Lavendel. Wein.
Das "alles" wird in den Beeten dieses Teils des Gemüsegartens wachsen bzw. wächst bereits.



Erdbeeren.


Zucchini mit hellgrünen Früchten.


Rote Zwiebeln.


Salat in grün und rot.


Blick Richtung Strandeck.


Riesenzierlauch und Schneeball (Viburnum opulus roseum).


Weinstock im Abendlicht.


Phacelia, Bienenweide.


Die Natur ist eine Künstlerin.


Das Strandeck in der Abendsonne. Vorne links Frauenmantel kurz vor der Blüte.


Geranium.


Ganz viele schöne Frühlingsgartengrüße,
Doris

Kommentare:

  1. Un orto giardino da rimanere a bocca aperta! Spettacolare!

    Un saluto e una buona fine di settimana!

    AntwortenLöschen
  2. Toller Gemüsegarten und toller Garten

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderbarer Garten! Das mit dem Gemüse hat bei mir leider nicht funktioniert. Hatte zu viele Rüchschläge mit Schnevken, Läusen, Pilzen etc. Schade!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris, Dein Gemüsegarten ist fantastisch! Wir haben inzwischen auch alles ausgeprägt und hoffen nun auf gutes Wachstum.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Super Auswahl an Gemüse ... Die Ernte und Freude ist garantiert!
    LG
    Karolina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doris,
    (nicht nur) Euer Gemüsegarten ist eine Augenweide! Wie gerne würde ich auch...aber mitten in der Waldsiedlung mit einem Grundstück voller hoher Kiefern als südlichen Nachbarn ist da nicht viel zu holen. Immerhin, ein paar Kartoffeln in Kübeln als Versuch und ein paar Tomaten in Kübeln erfreuen meine Seele (und hoffentlich auch den Magen). Euch ein ertragreiches Gartenjahr!
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marle, vielen Dank! :-)
      Ganz viele Gartengrüße
      Doris

      Löschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...