Sonntag, 19. Oktober 2014

Projekt Terrassenplatten beendet

Unsere Terrassenplatten sind verlegt.

Die Geschichte trug sich folgendermaßen zu:

1. Entfernen der oberen Kalkschotterschicht.


2. Auswählen einer Randumgrenzung, da die Platten auf Splittbett verlegt werden sollen: Die Wahl fiel auf grau-gelbliche Granitpflastersteine (ca. 10 cm).


3. Einbetonieren der Granitsteine und Verfugen (mit Traszement).



4. Auffüllen mit Basaltschotter der Körnung 0-32 und Rütteln mit einem Rüttler.


5. Anschließend Auffüllen mit Splitt und Glattziehen. (ohne Fotos)

6. Auspacken der zwei gelieferten Paletten Travertin-Steine "Roma" in vier verschiedenen Platten-Größen mit einer Stärke von 3 cm.


7. Verlegen der Travertin-Platten im römischen Verband nach Anleitung vom Hersteller.


8. Trockenes Verfugen mit feinem Quarzsand und einem Besen in alle Richtungen.
Dies muss solange gemacht werden bis keine Fugen mehr zu sehen sind (kann ein paar Tage dauern).



9. Fertig.




Arbeiten rund um die Terrasse (Beete etc.) sind noch zu erledigen.

PS: Die Platten haben wir von der Fa. Hornbach. Die Granitsteine von einem Natursteinzentrum aus der Nähe.

Kommentare:

  1. Da habt Ihr ja eine Menge Arbeit hinter Euch. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen - schaut super aus. Ich bin schon gespannt, was Ihr Euch für die Beete um die Terrasse so einfallen lasst.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karen,
      danke! Eine Vorstellung habe ich schon, wie die Beete/Beetstreifen rund um die Terrasse aussehen sollen. Mal sehen, was in diesem Herbst noch zu schaffen ist. Vermutlich erstmal ein Provisorium, je nachdem wie das Wetter sich entwickelt.
      Viele Grüße
      Doris

      Löschen
  2. Wow , sieht toll aus. Ich hab da wirklich Respekt vor, denn ich weiß, wie schwer diese Platten sind, da wir auch welche dieser Sorte hier für die Hasis haben....

    Klasse gemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule, beim Plattenverlegen selbst hatten wir diesmal Unterstützung, das hätten wir selbst nicht so schnell und ordentlich hingekriegt.

      Löschen
  3. Gefällt mir sehr gut!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...