Dienstag, 3. Mai 2016

Mal was anderes: Karten-DIY

Von mir gibt's heute zur Abwechslung mal eine gebastelte Karte. Es ist schon einige Jahre her, dass ich sie gestaltet habe, aber ich habe sie, und einige mehr, in den Untiefen meiner Fotos gefunden und mir gedacht, dass ich sie euch mal zeige, da ich weiß, dass viele von euch auch supergerne Dinge selbst herstellen.
Das Kartenbasteln macht mir Freude, nur die Zeit fehlt generell dazu, um mehr Kreatives damit zu machen. Ich habe mal auf einem Markt kleine Glückwunsch- und Grußkarten verkauft, aber seit der Garten im Vordergrund steht, konzentriere ich mich ganz darauf und erstelle selbstgebastelte Karten nur für besondere Anlässe :-)
Die Karte ist eine Klappkarte in der Größe A6 aus naturbraunem Fotokarton, der Rand ist mit dunkelbraunem Faden mit Maschine genäht. Das Schild ist mit Abstandshaltern erhöht. Der Pfosten des Schildes wurde mit brauner Stempelfarbe betupft. Die Wimpel sind auf gleichem braunem Faden aufgefädelt und zusammengeklebt. Für Hausarzt zum Ruhestand, ziemlich unschwer zu erkennen, oder?!


Viele schöne Grüße!
Doris

Kommentare:

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...