Dienstag, 24. März 2015

Der erste Schmetterling im Garten

Das ist was für's Gartentagebuch: Am Montag, 23. März den ersten Schmetterling entdeckt. Ein Kleiner Fuchs flatterte eine Runde durch den Garten. Und ich ihm mit dem Foto hinterher. Weniger flatternd, mehr hüpfend.


Kleine Narzissen in der Mittagssonne.


Schneckenhäusle.


Hübsches blaues Blümchen, dessen Namen ich nicht weiß.
Wuchs an unserem Hang und reckte heute seine schönen blauen Blüten in den Himmel.


Und hier in voller Größe die derzeit kurzstieligsten Tulpen im Terrassenbeet neben den Black-Base-Wildtulpen. Die sind doch mal echt klein, da ist fast kein Stiel vorhanden. Ich muss mal auch bei diesen das Sortenetikett suchen...



Am Abend waren wir wieder mehr als 2 Stunden im Garten tätig. Es wurden zwei Vogelbeerbäumchen umgepflanzt, sich verbreitendes Unkraut im Westhang ausgegraben und Planungen für baldige Projekte gemacht.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Doris,
    schön blühen bei dir die Tulpen schon. Bei mir dauert es wohl noch ein paar Tage, bis sich die erste Knospe öffnet. Ja, es ist manchmal gar nicht so einfach einen Schmetterling zu fotografieren, aber es ist dir wunderbar gelungen, ihn auf dem Foto einzufangen.
    Die kleinen blauen Blümchen könnten vielleicht "Ehrenpreis" sein.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp mit dem Ehrenpreis (auch allen anderen!). Wir haben ein paar frühe Tulpen im Beet, der Großteil aber ist auch noch am Wachsen.
      Viele Grüße

      Löschen
  2. Deine Tulpen werden ja immer kürzer;)
    Aber hübsch sehen sie aus, vorallem auf dem letzten Bild, wie sie da in der Sonne leuchten!
    Ich hab heute frei und werde dann auch gleich mal in meinen Garten gehen, mal sehen, ob ich auch schon was Flatterndes entdecken kann! Sei lieb gegrüsst, die Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lustig, die werden echt immer kürzer und ich staune ständig, was es so alles gibt :-)

      Löschen
  3. Der erste Schmetterling, wie klasse! Ich habe noch keinen gesichtet. Die Bienen und Hummeln werden langsam aktiv. Bei dir Blühen Tulpen, jetzt bin ich aber echt erstaunt denn hier ist daran noch gar nicht zu denken :-)).

    Herzlichste Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir sicher, dass wir hier ein paar ganz frühblühende Sorten erwischt haben, die meisten anderen lassen auch noch auf sich warten.

      Löschen
  4. Kleine Füchse habe ich auch schon gesehen, auf Primeln.
    Die blauen sind Ehrenpreis.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Den Ehrenpreis entdecke ich auch manchmal in der Wiese...dann muss der Rasenmäher immer drum herum mähen. Schön, dass du den zeitigen Fuchs aufs Foto bekommen hast. Sie sollen ja als Falter überwintern.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...