Mittwoch, 25. März 2015

Igelzählung & Hummelburg

Seit mehr als zwei Wochen fliegen bei uns Hummeln durch den Garten auf der Suche nach Nahrung und einem Nest. Wir haben heute eine Hummelburg aufgebaut, - ein etwas größerer Tontopf, der mit einem Deckel abgedichtet ist und ein Bambusröhrchen als Einflugloch in Richtung Osten hat.
Innen ist der Topf etwa halb mit trockenem Moos gefüllt. Das Ganze haben wir ringsum locker mit Steinen befestigt und abgedeckt, um es vor starkem Regen zu schützen. Dort kann sich nun eine Hummelkönigin ihr Nest einrichten.
Die Hummelburg haben wir von meiner Ma bekommen. Sie berichtet seit kurzem auf hollerbuschundkaffeekaennchen.blogspot.de aus ihrem Garten, aktuell auch ein Beitrag über Wildbienenbehausungen & Co.


Wir haben heute außerdem etwas Kompost um die Sträucher herum verteilt, um den Boden zu verbessern.


Gestern Abend habe ich im Fernsehen einen interessanten Beitrag zum Igel gesehen. 

Alle, die in Bayern leben und einen Igel sehen, können diesen auf igel-in-bayern.br.de melden und damit an der Igelzählung teilnehmen.

Der Bayerische Rundfunk und der Landesbund für Vogelschutz (LBV) haben im Frühjahr 2015 dieses großangelegte “Citizen-Science-Projekt” der Igelzählung gestartet. Obwohl der Igel bekannt und beliebt ist, fehlen bislang konkrete Zahlen über seinen Bestand. Jeder kann mitmachen und Igel zählen. Aus den gesammelten Meldedaten möchte der LBV später konkrete Schutzmaßnahmen entwickeln und umsetzen.

Auf der Website befinden sich weitere interessante Infos, die für alle Igelliebhaber wissenswert sind:
Tolle Tipps, wie man einen igelfreundlichen Garten einrichtet (http://igel-in-bayern.br.de/igel-igelfreundlicher-garten-tipps), Igel-Steckbrief und Pflegetipps. Fragen kann man an eine Igelexpertin stellen.

Wer nicht in Bayern wohnt, es gibt auch Igelzählungen in der Schweiz, in Österreich, in Berlin und in Großbritannien sowie andere Naturprojekte mit Bürgerbeteiligung (z. B. zum Thema Tierspuren oder Apfelblüte). Die Links dazu findet man hier: http://igel-in-bayern.br.de/links-igel-buergerforscher 


Diesen Igel haben wir im Oktober 2011 an unserem Grundstück entdeckt.

Wir möchten in unserem Garten künftig einige Ecken als Igelunterschlupfe einrichten. Der Igel mag gerne eine dichte Hecke mit Laub sowie Stein- und Holzhaufen. 

Ein guter Hinweis ist auch, den Gartenzaun entsprechend zu überprüfen. Es sollte an allen Seiten ein Durchschlupf mit einem Umfang von 13 x 13 cm und ohne spitze Ecken und Kanten vorhanden sein, damit der Igel zwischen den Gärten und an der Straße einen Durchgang findet. Igel brauchen für ihr Revier mehr Raum als einen Garten, laut den Informationen kann ein Revier bis zu 100 Hektar umfassen. Wir werden demnächst bei unserem Holzzaun an einigen Stellen die Holzlatten entsprechend kürzen.

Viele weitere Infos finden sich in den oben genannten Tipps für einen igelfreundlichen Garten.

Kommentare:

  1. Liebe Doris !
    Toll, welche Tierbehausungen Ihr in Eurem Garten habt, und sooo fleißig seid Ihr ! Wir wurschteln noch an unserem Hochbeet herum, ich hoffe, dass ich auch bald Fotos zeigen kann.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer ganz glücklich, wenn ich mal einen Igel sehe, weil ich denke, dann ist die Natur in Ordnung. Letztes Jahr ist mir auch ein Exemplar am Tage begegnet. Meistens huschen sie ja im Dunkeln herum.
    Deine Hummelbehausung sieht auch interessant aus. Mal sehen, ob es funktioniert.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Die Hummleburg ist eine großartige Idee. Bei uns flogen die Hummeln in die Lüftungsschlitze der Klinkerfassade und bauten dort wohl ihr Nest. Ich mußte die Schlitze mit sog. Bienenbeißern verschließen, weil ich um die Isolierung fürchtete.
    VG Kathinka

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein knuffiger zeitgenosse.

    Schau mal, ich habe dich nominiert:)
    http://flattis-fotoblog.blogspot.de/2015/03/liebster-blogaward-von-hibi.html

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...