Sonntag, 1. März 2015

Frühlingsblüher

So langsam gehen an mehreren Stellen weitere Frühlingsblüher auf.

Die Christrose entwickelt schon den ganzen Winter über ihre weißen Blüten.


Seit wenigen Tagen blühen die gelben Krokusse.


...und die lilafarbenen stehen kurz davor.

Dieser hier wurden vor 2-3 Jahren an dieser Stelle eingepflanzt und haben sich schon vermehrt.



Soweit ich mich erinnere, sollte die gelbfarbenen eigentlich auch lila sein, aber daraus wurde nichts.
Sie wurden im Herbst 2013 eingesetzt. Macht nichts, es gibt ja immer wieder Überraschungen im Garten.



Recycelter Ex-Adventskranz.


Eines von zwei Schneeglöckchen. Wo ist der Rest?



Die Zaubernuss blüht immer weiter auf.



Kommentare:

  1. Ja .... so langsam geht es wirklich los! Lustig dass einem jetzt alles auffällt was sich öffnet. Und wenn dann alles explodiert kommt man gar nicht mehr hinterher.

    lg
    Karolina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, jetzt fotografiert man jeden farbigen Tupfer, der sich aus der Erde streckt - von allen Seiten! :-) Im Sommer hätte man da viel zu tun (obwohl ich da auch so manches von allen Seiten fotografiere, zum Glück gibt's externe Festplatten *g*).

      Löschen
  2. Da ist ja schon einiges los bei Dir im Garten. Ich glaub schön langsam ist es wirklich so weit: der Frühling kommt !
    Schönen Sonntag, liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich gestern auch gedacht, heute totales Gegenteil, es hat geschneit. Es dauert einfach noch ein bisschen :-) Aber zum Glück hab ich gestern die Fotos gemacht.

      Löschen
  3. Wie schön!! Ich habe soeben beschlossen, dass ich im kommenden Herbst auch unbedingt Krokusse einbuddeln muss, habe nur Tulpen und Allium gesteckt und das dauert ja noch sooo lange bis die blühen. Auch im Bereich vom 12tel Blick müssten einige Tulpen kommen, ausserdem meine geliebte Pfingstrose, die wir aus dem alten Garten mitgenommen haben. Bis zum nächsten Mal, Liebe Gartengrüße schickt dir die Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, es ist so schön die ersten Blüten zu entdecken. Ich denke, die Tulpen bei mir werden je nach Wetter noch rund einen Monat brauchen? Mal sehen. Deinen Post von deinem alten Garten muss ich mir noch genauer anschauen, aber die Bilder sahen schon toll aus. Bis bald. Viele Grüße.

      Löschen
  4. Deine Frühjahrsblüher sind ja schon sehr weit! Bei mir zeigt sich außer ein paar Schneeglöckchen noch keine weitere Blüte. Die Krokusse lassen sich dieses mal sehr viel zeit.
    Liebe Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür hast du echt einen tollen grünen Rasen, der schon so kräftig grün aussieht. Ich glaube bei den gelben Krokussen habe ich frühe Sorten erwischt, wenn es das gibt (?), denn die lilafarbenen brauchen auch noch länger und von vielen anderen spitzt auch erst ein bisschen heraus.

      Löschen
  5. Juppie, auch bei Dir geht es jetzt los. Da freue ich mich für Dich. Deine Christrose ist niedlich, meine hingegen sind völlig zerfressen und löchrig *schnüff* Hach, es sit so schön zu sehen, welche Kraft immer wieder in der Natur steckt - wahnsinn!

    Dir einen schönen Sonntag und ganz viele liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, wer war denn da an deiner Christrose am Werk? Viele Grüße.

      Löschen
  6. Oh, bei uns wächst noch nichts ;(
    Aber schon sehr schön anzusehen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Das dauert bestimmt nicht mehr lange. Und zum Trost: Bei uns hat es nur kurz angehalten, heute ist wieder winterliches Wetter mit Schnee eingezogen. Viele Grüße!

      Löschen
  7. So frühlingshaft ist es bei uns leider noch nicht, daher ist es um so schöner sich ein paar Frühlingsimpressionen bei Dir zu holen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...