Freitag, 10. Juli 2015

Buddleja und Tomaten

Da bin ich mal zwei Tage nicht im Garten und schon ist der Schmetterlingsflieder, Buddleja, erblüht. 


Und es haben sich viele Schmetterlinge, Bienen und Taubenschwänzchen eingefunden.


Das Taubenschwänzchen in action.



Eine hellere Sorte Buddleja in Pink.



Der dunkle heißt Black Knight.





Buddleja Black Knight im Hintergrund, Blauraute im Vordergrund.


Der Pinkfarbene wächst in den Weg durch den Hang hinein.


Beide zusammen.


Black Knight steht an der Terrasse.



Die Tomaten an der Terrasse werden rot. Die ersten haben wir bereits geerntet.




Ich wünsche allen ein schönes Wochenende,
und melde mich als nächstes mit dem fertigen Gewächshaus.

Hier schonmal ein Vorgeschmack.


Viele Grüße,
Doris

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    bei mir blüht der eine Sommerflieder schon herrlich und der andere kommt langsam hinterher. Ich habe hin schön runter geschnitten, aber er hat eine beachtliche Größe erreicht, so dass ich ihn ein wenig mit Schnur im Zaum halten musste, der starke Regen hat ihn nach unten gedrückt. Schmetterlinge haben wir dieses Jahr irgendwie wenig, weniger als im vorigen Jahr, so kommt es mir zumindest vor. Ich bin immer noch auf der Suche nach einem weißen Exemplar...vielleicht komme ich ja doch noch zu einem. Bis dahin erfreue ich mich an der lila Blütenpracht. Uuund natürlich an deinen Fotos, sieht echt superschön aus und so natürlich bewachsen.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Doris!
    Ach wie schön ...Sommerflieder! Ich habe schon mehrmals gepflanzt weil ich diesen Strauch so mag. Nur leider mag er mich oder unseren Boden hier nicht und er ist immer wieder eingegangen, obwohl er doch sonst wächst wie Unkraut :(
    Eure Tomaten sehen ja prächtig aus, da haben unsere noch einiges aufzuholen. Naja bei dem Wetter im Mai und Juni kein Wunder.
    Auf die Bilder aus dem Glashaus freu ich mich schon sehr und wünsche dir inzwischen ein schönes WE.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Doris,
    von roten Tomaten traeume ich hier noch, das kann noch dauern bei uns.Dafuer ernte ich Zucchini wie am Fliesband;)
    Der Sommerflieder ist eine Pflanze, die in ihrer Art perfekt in deinen Garten passt, finde ich.
    Ich hatte im alten Garten auch mal einen u d finde den wunderschoen und es war toll, wie schnell er gewachsen ist.Aber er ist dann so verholzt und ich brauchte eine Saege, um ihn zu schneiden.
    Auf das fertige Gewaechshaus bin ich gespannt, ist bestimmt super geworden!
    viele Gartengruesse, die Karo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris
    die Aufnahmen des Taubenschwänzchens welche wir in der Schweiz "Schwärmer" nennen, sind dir aber gut gelungen, ich habs auch schon versucht aber die sind mir einfach zu schnell.
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    lieb Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  5. Die Blüten des Sommerflieders sind immer ein Highlight im Garten! Das Taubenschwänzchen hast Du großartig erwischt! Ich hab das auch einmal versucht... hab aber irgendwann aufgegeben!
    Schönen Sonntag wünscht Dir Margit

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sind Deine Tomaten schon weit, das ist ja unglaublich! Die sind ja schon fast rot - bei mir wird das wohl noch eine ganze Weile dauern. Aber immerhin der Schmetterlingsflieder blüht auch schon bei mir.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doris,
    sehr schön sind die Schmetterlingsflieder bei Dir!! Ich mag sie auch sehr gern, bei uns in der Fränkischen überwintern sie jedoch nicht (keine Chance), deshalb hab ich es aufgegeben.... :-(
    Gruß
    Marc ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön dein Sommerflieder schon blüht, in meinem Garten wächst er dieses jahr sehr spärlich, aber ein paar Knospen zeigen sich. Meine Tomaten sind auch noch grün, an Ernte ist noch lange nicht zu denken.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...