Montag, 6. Juli 2015

Edelwicken auf dem Weg nach oben

An unsere Terrasse haben wir zur Begrünung Edelwicken gepflanzt. Ich habe sie letztes Jahr erstmals bei jemand anderem gesehen und mir daraufhin im Frühjahr im Gartencenter ein Samentütchen besorgt, genauer gesagt waren es zwei Tütchen - eines mit lachs-rosa-farbenen Edelwicken und eines mit einer bunten Mischung. 


Die Anzucht auf der Fensterbank habe ich wohl Ende Februar begonnen, so sehen die kleinen Himmelsstürmer Mitte März 2015 aus:


Und so Anfang Juli. Man kann ihnen eigentlich fast beim Wachsen zuschauen. Vor einiger Zeit war ich trotzdem skeptisch, ob sie überhaupt noch größer werden, und habe eine Wäscheklammer an der Schnur befestigt. Ohja, sie wachsen, am Tag einige Zentimeter sogar.


Einen Weg haben sich noch nach oben, bis sie am Terrassendach angelangen.


Schön farbig sind sie.




Und bei Abendlicht leuchten sie ganz zauberhaft.


Bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden mit der Wahl, die Wicken dort zu pflanzen. Es sei allerdings auch gesagt, dass der Wasserbedarf an diesem Standort für sie recht groß ist, da sie in einem extra Holzbeet residieren und dies tagsüber bei den heißen Temperaturen regelrecht austrocknet. Das haben sie nicht so gerne und, ich denke, daher kommen die gelben und trockenen Blätter im unteren Bereich. Ich habe mir überlegt, da wir Platz gelassen haben, noch Lavendel als Unterpflanzung in das Beet zu setzen.

Beste Montagsgartengrüße
Doris

Kommentare:

  1. Hallo Doris!
    Ich mag Wicken sehr und ich setze eigentlich auch jedes Jahr welche ein......aber wenn ich genauer nachdenke sind heuer gar keine aufgegangen ??? Schnecken? Uu viel Wasser ? hmmm
    Naja für heuer zu spät aber deine sind wirklich herrlich anzuschaun.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh sind die schön. Bei mir waren die ollen schleimigen Schnecken auch schneller. Was solls, dann eben nächstes Jahr.Und solange schau ich mir deine an.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo. Oh sind die herzallerliebst. Bei mir waren die schleimigen schnecken auch schneller.Was solls dann eben nächstes Jahr.Und solange schau ich mir deine an. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Jedes Jahr versuche ich von Neuem und irgendwie wollen sie nicht bei mir.Und dabei liebe ich so ihren Duft...Ich gebe nicht auf!!!! Viel Freude mit deinem Duftbollwerk wünscht Dir
    Susan

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Domi,

    ich liebe Wicken und habe meine auch gestern fotografiert. Stimmt, am Anfang wuchsen sie sehr langsam und ich dachte auch, da bewegt sich nichts mehr, vorallem nach dem Schnee Ende April bei uns. Und nun wachsen sie jeden Tag einige Zentimeter.
    Sehr schön sehen sie aus bei dir!
    GLG die Karo

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Wicken DoMi, sie duften so toll und beleben sofort den Garten.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  7. Deine Wicken sehen klasse aus!!!! Ich hatte vor Urzeiten auch mal welche! Zur Zeit brauchen wohl alle Pflanzen viiiiiiel Wasser!!! Habe ich erst vor kurzem noch geschrieben vom Sommer, der keiner ist... so verglühen wir jetzt fast! Kann sich die Temperatur nicht ein wenig gleichmäßiger verteilen?
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Wicken! dieses Jahr gibt es allerdings ganz, ganz wenige in meinem Garten. Da hatten die Schnecken wohl großen Appetit.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Doris,
    zwar duften Staudenwicken nicht, aber die kommen mit der Hitze besser klar, und bei denen entfällt dann auch das Vorziehen. Nur die Farben sind leider eingeschränkter von Pink, über Rosa bis Weiß und deren Mischungen. Aber trotz der Hitze sehen meine auch ohne wässern noch im Vorgarten und auf dem brütent heißen Südhof gut aus und bringen es normalerweise trotzdem auf über 2m.
    Leider werden auch die hinten im Garten bei uns von den Schnecken sofort verputzt, aber an der heißen Straße wachsen sie wie Unkraut :-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag die Edelwicken auch sehr und habe es wie Du in diesem Jahr mit einem Samentütchen versucht. Es hat sogar geklappt und das obwohl ich sie ausversehen einmal mit einem Putzmittel anstelle von Wasser besprüht habe :o(. Hat sie nicht umgebrach, sondern wohl stärker gemacht *grins*.
    Hab einen gemütlichen Abend.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...