Dienstag, 14. Juli 2015

Gewächshaus Teil 4 - fertig

Die abschließenden Arbeiten beim Gewächshausaufbau wurden gemacht.
Und das Gewächshaus hat bereits den ersten Sturm überstanden *schwitz*


In die einzelnen Rahmen wurden die Doppelstegplatten eingesetzt.
Beim Auspacken ganz gletscherblau mit Folie überzogen.
Man muss aufpassen, welche Seite man verwendet, da eine UV-Schutz hat.


Die Platten haben bei diesem Modell (1,64 x 2,36 m) eine Stärke von 8 mm.
Die größeren Modelle (ab 2,36 x 2,36 m) haben eine Stärke von 10 mm.


Um die Platten zu stabilisieren werden Gummidichtungen auf die Alurahmen geschoben.
Bei superheißem Sommerwetter haben Ehemänne und Paps an der "Pflanzen-Sauna" gearbeitet.  
Wie heiß? 40,3 Grad wurden in einem benachbarten Landkreis gemessen. Naja, bei uns waren es wahrscheinlich nur 40,1 Grad. (Aber alles wieder vergessen, die Temperaturen zurzeit eher unter 20 Grad, bewölkt und ab und zu regnerisch.)


Am Ende wurden Dachfenster und Schiebetür eingesetzt (Tür rechts).


Da einige wenige Gummidichtungen am Dach gefehlt haben, haben wir vorerst mit Klammern die Rahmen stabilisiert und somit die fehlenden Dichtungen ersetzt. Und so steht es nun endlich da: Unser Gewächshaus :-)

Als nächstes muss der Boden umgeackert werden, um es innen, wie vorgesehen, nutzen zu können.


Schreckminuten wenige Tage nach dem Aufbau. Ein Sturm tobte in der Nacht übers Land und über den Garten. Von uns gut zu beobachten über ein Fenster im Obergeschoss. Habe so einen kreuz und quertreibenden Wind in Kombination mit Regen noch nie live gesehen. 
Eine Dachpappe vom Gartenhaus hat es abgedeckt, einen Großteil der Gemüsepflanzen flach gelegt, Dahlien und Sonnenblumen umgeknickt, aber das Gewächshaus trotzte dem Wind (die Tür hat es rausgedrückt, aber sie war in Ordnung und konnte am nächsten Tag wieder eingebaut werden). Ich war fix und fertig. Jeden Moment hatte ich es abheben und davonfliegen sehen. Bin so froh, dass nichts passiert ist. 
Übersicht Gemüsegarten mit Gewächshaus heute um 21 Uhr abends, viel Grün in den Beeten und Gartenhaus mit neuer Dachpappe und Längslatten für besseren Halt.


(Was da alles so rumsteht auf dem Foto, tststs, ich geh dann mal raus, aufräumen.)

Viele Gartengrüße
Doris

Kommentare:

  1. Hallo Doris!
    Ich finde euer neues Gewächshaus echt chic, habe mir aber auch schon im Vorfeld so meine Gedanken zur Sturmfestigkeit gemacht. Na...die Feuertaufe hat das GH ja schon super hinter sich gebracht.
    Ich gratuliere zur Fertigstellung und wünsche reiche Ernte.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  2. Nun steht es da und passt perfekt in Eure Gemuesegartenecke! Toll sieht es aus, das ganze Gesamtbild, schoen, dass du ein Bild von oben gemacht hast, da kann ich mir immer alles besser vorstellen;)
    Das Wetter ist bei uns auch gerade ganz aehnlich wie bei Euch.Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  3. Tja, wir müssen uns wohl immer mehr daran gewöhnen bei der Gartenplanung auch Sturm, Starkregen, Hagel etc. einzuplanen. Die Natur sitzt eben am längeren Hebel …
    Schön, dass sich nach der ersten Freude die Schäden in Grenzen halten!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das Gewächshaus ist wirklich toll geworden. Gott sei Dank ist bei dem Sturm nichts kaputt gegangen! Kann mir vorstellen, dass Du am Fenster gelitten hast!!
    Die nächsten Tage soll es hier auch wieder heiß werden. Geregnet hat es bei uns allerdings fast gar nicht.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris, ich freue mich mächtig mit über Dein tolles Gewächshaus! Meine Schw.eltern haben hier ein riesiges Folienhaus- und ja, der Wind ist nicht dessen bester Freund....Aber alles ist gut gegangen bei Dir und nun darfs drinnen bald grünen und treiben! Ich wünsche viele reiche Ernten und riesigen Spaß beim "Bestücken"
    Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doris,
    Klasse geworden, Euer GWH! Und dann gleich sturmerprobt, da kann ja nichts mehr schiefgehen. Ihr werdet es in Zukunft nicht mehr missen wollen. Ich weiß gar nicht, wie ich so viele Jahre ohne GWH leben konnte ;-) Aber den Aufbau, den würden wir nicht noch einmal machen wollen. Obwohl, beim zweiten Mal wieß man ja, wie's geht..
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Doris,
    nun habe ich euren Gewächshausaufbau Stück für Stück mit verfolgt und bin gespannt wie es weiter geht. Vor Gewitterstürmen habe ich auch immer Angst bei unserem Gewächshaus, weil wir tagsüber immer die Tür offen haben und wenn mal ein Gewitter unerwartet käme, hätte ich auch Angst, dass es kaputt geht und Teile davonfliegen. Auch wenn es mal richtig hagelt weiß man nicht was passiert. Aber wir hoffen einfach mal das Beste und ich wünsche euch viel Spaß mit eurem neuen Gewächshaus.
    Viele liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...