Mittwoch, 29. April 2015

Garten/Hauseingang am Morgen & Ideen-Tausch-Börse "Insektenhotel"

Ich freue mich, dass unser Wildbienen-Kaninchenstall-Upcycling-Projekt so großen Anklang gefunden hat! Das hatte ich gar nicht erwartet, aber es ist klasse, dass soviel Interesse an dem Thema besteht.

Ideen-Tausch-Börse: Wer etwas ähnliches plant, oder schon ein Insektenhotel/Wildbienenhotel gebaut/aufgebaut hat, egal ob groß oder klein, kann mir gerne seinen Link und/oder sein Foto schicken (wer keinen Blog hat) und ich werde demnächst einen zusammenfassenden Beitrag darüber machen und alle Hotels präsentieren. Schreibt mir einfach, wenn ihr Lust habt mitzumachen (do-mis-garten@web.de). Ich freue mich auf Eure Einsendungen/Nachrichten.

Nachdem ich nun schon unseren Garten am Abend und am Mittag gezeigt habe, ist nun der Morgen dran. In dieser Zeit scheint die Sonne auf den kleinen Vorgartenbereich zwischen Hauseingang und Garteneingang.

Den Garten erreicht man durch das Gartentor.


Die Hortensie Annabelle.


Diese Tulpen begrüßen den Besucher.


Jetzt sind sie allesamt aufgeblüht.


Steinbrech.


Der Zaun steht seit vergangenem Herbst, er wird im Laufe der Zeit vergrauen.


Das Gras am Hauseingang. Wir haben den Fehler gemacht und alle Gräser im Frühjahr zu niedrig geschnitten. Nun streckt es sich mit einigen braunen Spitzen in die Höhe. Man lernt ja immer dazu.


Die Hornveilchen haben sich auch hier selbst ausgesät.


Im Vordergrund die Duftnessel "Black Adder". Sie wird ein richtiger großer Strauch werden, den den ganzen Sommer über Hummeln besuchen werden.


Nun geht es in den Garten selbst.

Im Mini-Gewächshaus wächst der Salat heran.


Die dunklen Tulpen "Queen of Night" sind eine späte Sorte und gerade erst aufgegangen. 


Schwarze Johannisbeere.


Die lilienblütige Tulpe "Ballade" blüht ebenfalls spät. Sie schließt am Abend ihre Blütenblätter und öffnet sie am Tag wieder.


Die neue Clematis "Princess Diana" hatte einen Knick und ich musste einen Teil abschneiden. Glücklicherweise treibt sie neu aus.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder und Impressionen aus deinem Garten.
    Und die Aktion finde ich super Klasse!

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh also die Tulpe Ballade ist ja toll.
    So eine Farbe fehlt mir noch.
    Hast Du die online bestellt? Wenn ja wo?

    VG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      die lilienblütigen Tulpen Ballade sind laut Packung von Quedlinburger. Ich bin ziemlich sicher, ich habe sie beim Hagebaumarkt gekauft.
      Viele Grüße!

      Löschen
  3. Ich muss immer wieder Euren Zaun bewundern und freue mich schon, wenn er dezent ergraut sein wird. Diesen Effekt mag ich sehr.
    Meine Queen of Night beginnen auch gerade mit der Blüte, diesen Herbst werde ich aber großzügig nachsetzen wegen der lieben Wühlmäuse.
    Unsere Gräser habe ich erst sehr spät mit dem Brotmesser runtergesäbelt, die kommen nun schön frisch wieder durch :-)
    Liebe Grüße von Karen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dein Insektenhotel schon gestern bewundert.
    Mein Mann hat vor 2 Woche auch ein gekauftes montiert, nur leider findet es keine Bewohner. Wahrscheinlich ist der Platz nicht optimal aber das ist gar nicht so einfach. Ich hoffe in deinem tummeln sich schon viele Bewohner.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo LiSa, vielleicht müssen die Wildbienen erst den Weg dorthin finden, ich denke, zwei Wochen sind noch nicht lang. Das wird bestimmt noch!
      Viele Grüße

      Löschen
  5. Hallöchen! Da bin ich aber gespannt, was alles an Material von Bildern zusammen kommt! Ich besitze noch kein Insektenhotel, habe aber überall Möglichkeiten für die kleinen Brummer zum Einnisten. Erst gestern musste mein GG ein Wespennest genau am Kaninchenstall-Eingang entfernen. Auch auf dem Balkon wird jeder Löchlein eifrig gefüllt - sogar die Löcher des Wäscheständers sind nicht sicher.....
    Also viel Erfolg! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doris, das finde ich eine tolle Aktion, mal sehen, was noch so fuer Hotelideen zu sehen sind. In deinem Garten gibt es soviel zu entdecken, Duftnesseln habe ich auch gepflanzt (zwischen die Rosen) , allerdings die Sorte "Blue Fortune", bin ja mal gespannt.Glg die Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karo, ich habe gerade mal nachgeschaut, die Blue Fortune sieht der Black Adder offenbar sehr ähnlich.
      Viele Grüße

      Löschen
  7. Hallo Doris,
    auch wir haben noch einen jungen Garten, letzten Frühling angefangen, es gab nur eine wilde Hangwiese, nun kömmt immer etwas neues hinzu, bis unsere Vision von einem romantischen, gemütlichen Erholungsgarten langsam Wirklichkeit wird. Menschen und Tiere sollen willkommen sein.
    Lieben Gruss, Manuela

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...