Montag, 4. Mai 2015

Der Mini-Teich ist fertig & Cuphea ramosissima 'Cuphoric Pink

Heute haben wir unseren Mini-Teich fertig gestellt, den ich gestern schon beschrieben habe. 


Die Wasserpflanzen wurden in eigene Körbe gesetzt.
Die Körbe habe ich mit Vlies ausgelegt (habe ich gelesen) und anschließend spezielle Teicherde hineingefüllt. 


Die Teichkörbe werden in das halbe Weinfass, das zum Teil mit Kies gefüllt ist, gesetzt.


Anschließend ein wenig kleiner Kies darauf. Den Kies haben wir vorher gewaschen, um ihn von Schmutz zu reinigen.


Als oberste Schicht ein paar große Kiessteine.


Die Pumpe (Solarpumpe) hat verschiedene Einstellungen und Aufsätze. 


Man kann den Strahl laut Anleitung in verschiedenen Stufen auf bis zu 90 cm einstellen (und das mit einer Fernbedienung, ebenso das Ein- und Ausschalten, praktisch).
Wir wählen die niedrigste Einstellung, damit das Wasser im Teich bleibt.


Wasserpflanze: Palmwedelsegge Carex muskingumensis. Wird bis zu 60 cm hoch.


Im Hintergrund der Zwerg-Rohrkolben Typha minima, der ebenfalls 60 cm hoch wird. Wir haben ihn in einen separaten Teichkorb gesetzt, da er wuchert.


Außerdem haben wir Wollgras Eriophorum angustifolium und weiße Sumpfdotterblume Caltha palustris "Alba" eingesetzt. 


Das Sumpfvergissmeinnicht Myosotis palustris (nicht zu sehen) muss noch eingesetzt werden. Es macht die Wasserpflanzenauswahl komplett, dafür brauchen wir allerdings einen weiteren Teichkorb, den wir erst besorgen müssen.


Das Äußere sollten wir vielleicht nochmal einölen, damit es etwas Farbe bekommt, falls das im gefüllten Zustand noch geht.


Die LED-Leuchten bei Nacht.


Es gibt als Zubehör eine Halogen-Unterwasserbeleuchtung mit vier Farbscheiben.


Damit habe ich geliebäugelt, aber das klare Weiß gefällt mir nun sehr gut.



Die zarte pink blühende Pflanze hat nun einen Namen: Cuphea ramosissima 'Cuphoric Pink'. Zum Glück liest meine Mum mit und als sie die Pflanze heute zufälligerweise in einer (anderen) Gärtnerei entdeckt hat, hat sie sich dort erkundigt (und gleich nochmal zwei Exemplare mitgebracht). Die Cuphea ramosissima ist nicht winterhart.


Kohlrabipflanzen, darunter die Sorte Superschmelz und eine lilafarbene Sorte.


Der Salat im Frühbeet ist ganz schön gewachsen. Zwischendrin geht eine Kartoffel von letztem Jahr auf.


Rhabarber.


Tulpe "Queen of Night".


Die "Ballade" in aufgeblühtem Zustand.


Die mehrblütige "Night Club".


Apfelbeere.


Jakobsleiter Polemonium.



Unser kleiner Farn streckt sich.


Salomonssiegel.


Nelkenwurz Geum rivale "Flames of Passion", im Hintergrund lilafarbener Phlox.


Federbuschstrauch Fothergilla major.



Die Ramblerrose Perennial Blue haben wir im Juni 2014 auf einer Rosenmesse gekauft und sie ist seitdem ordentlich gewachsen. Den passenden Rosenbogen suche ich noch.


Der Maibeginn wird auch noch vielzählig von Tulpen geprägt. Es hat 5 Liter geregnet, wir gießen weiterhin jeden Abend unsere Umsetzungen, Neuanpflanzungen und heute auch mal wieder die Apfelbäume.


Kommentare:

  1. Och ist der Miniteich süß! Wenn wir nicht einen Großen hätten wäre er sofort mein Beuteschema :) Das mit dem Regen ist wirklich ungerecht :(
    Bei uns hat es seit dem 1. Mai in Strömen geregnet und ich konnte den Garten nur mit Gummistiefeln betreten.
    Hab einen schönen, sonnigen Tag.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  2. Der Teich ist toll geworden!!! Ich hab ja auch so einen! Bei mir läuft das Wasser über eine Keramikkugel! Die Perennial Blue habe ich vor 3 Jahren auch gepflanzt! Eine wundervolle Rose!!!!
    So, jetzt muss ich dann los... im alten Garten wartet wohl eine Menge Arbeit auf mich!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Uiii, viele schöne Bilder!
    Dein Teich ist beneidenswert ! Bin ganz verliebt! Das Wasserspiel ist toll, das Licht genial.....Ich sauge gerade die Ideen auf...
    Deine vielen Gartenbilder machen mir gerade Lust zum raus gehen, aber ich muss gleich zur Arbeit! Mittags soll es Gewittern. Vielleicht lässt man mir ein kleines Zeitfenster zum durch flitzen und knipsen!? Nächste Woche werde ich mich um die Sommerbepflanzung der Kübel kümmern. Das ist für mich immer wie Geburtstag: Blumen kaufen - himmlisch!!!! Sei lieb gegrüßt von Susan

    AntwortenLöschen
  4. Der Mini-Teich ist wundervoll geworden und dein Garten an sich ist auch wunderschön.
    Ist dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass deine untere Sidebar wackelt (Blogleseliste)?

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ines, ja, das mit dem Wackeln ist mir auch aufgefallen, ich weiß nur leider nicht wie man es beheben kann, habe schon einiges rumprobiert. Wenn jemand einen Tipp hat bin ich dankbar.
      Viele Grüße!
      Doris

      Löschen
  5. Der Miniteich ist euch sehr gut gelungen ! Mit dem Geplätscher und der Beleuchtung ist er was ganz besonderes !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Dein kleiner Teich mit nächtlicher Beleuchtung ist toll. Überhaupt spriesst es in deinem Garten nun wunderbar.
    herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...