Samstag, 21. Juni 2014

Verliebt in Heidi Klum...

... und die Perennial Blue. Die zwei Schönheiten (und einige weitere) sind heute in unseren Garten eingezogen.
Es war Gartenmarkt/Rosenmesse in der Region und dort gab es wunderschöne Rosen und andere Gewächse.
Darauf habe ich mich schon seit langem gefreut, da es die erste Rosenmesse ist, an der wir nicht nur einen Balkon (frühere Zeiten) oder einen Lehmacker (die letzten beiden Jahre), sondern einen richtigen grünen Garten haben. 

Die 'Heidi Klum' ist eine moderne Beetrose, die von Heidi Klum ausgesucht und 2005 von ihr getauft wurde. Sie wird 40-50 cm hoch und blüht von Juni bis November.



Ich habe sie erstmal im Topf auf die Westterrasse vor das restliche aufgestapelte Holz gestellt, bevor der richtige Standort gefunden ist.


Die 'Perennial Blue' ist eine öfter-blühende Ramblerrose mit halbgefüllten Blüten.



Ich habe sie an die Ostecke des Hauses gesetzt.




Neben den beiden Rosen haben wir weitere Pflanzen ausgesucht.

Vor allem in meinen Pflanzenlieblingsfarben Pink und Violett (*schmacht*), in aufregender Kombination mit Gelb und zartem Orange.

Der Mann, für den das Mi in Do|Mi|s Garten steht, war ebenso dabei wie eine Freundin. 
Wir sind mit vollbepackten Tüten und Taschen zurück gekommen.
Nur mit Pflanzen *seufz*. 
Mehr hätten wir nicht tragen können.
Zum GLÜCK fuhr ein Shuttlebus zurück zum Parkplatz. 

Ich konnte den Schafgarben nicht widerstehen. 
Wir haben davon einfach noch zu wenige im Garten :-)



Diese blüht laut Beratung bei der Verkäuferin zunächst 'terracottafarben' und wird anschließend gelb. 


Erweiterung der Storchschnabelfamilie um drei neue Mitglieder:
Hier die violettfarbene 'Rozanne'.



Ein pinkfarbener Storchschnabel mit dunkler Mitte. Leider habe ich mir den Namen nicht gemerkt, ich dachte irgendetwas mit "Knight", aber habe dazu im Internet nichts Entsprechendes gefunden. Am Nähesten kommt wohl das Geranium psilostemon 'Bressingham Flair'.



Auch dieser Storchschnabel blüht in Rosa-Pink, allerdings ohne die dunkle Mitte.


Eine winterharte Malve, die Blätter hat, die mich an Storchschnabel erinnern (weswegen ich erst dachte, das sei einer).


Sehr hohe, ebenfalls 'namenlose' Nelken. 
Rund 80 cm geschätzt.
Nächstes Mal schreibe ich mir die Namen auf.



Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    ich hab mich sehr gefreut das du dich als Leserin eingetragen hast bei mir.
    Natürlich hab ich das auch bei dir gemacht.

    Du hast einen traumhaft schönen Garten.
    Wunderschön!!!Wirklich.

    Ich werde mich noch ein wenig bei dir umsehen.

    Viele, viele Liebe Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, danke :-) und willkommen in unserem Garten!
      Bei Dir gefällt es mir übrigens auch richtig gut.
      Oh, und danke für's Aufnehmen in Deine Blogliste - habe ich eben gesehen.
      Viele schöne Grüße
      Doris

      Löschen
  2. Liebe Doris,
    ich finde beide Rosen auch ganz bezaubend. Die Heidi ist 2012 zu mir in den Garten gekommen und die Perennial Blue folgte 2013. Eigentlich habe ich ein Faible für alte Rosen aber wenn die Modernen überzeugend rüberkommen, lass ich mich gerne zum Kauf verleiten :-)
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...